Blickweit

Frühstück mit Weitblick im Blickweit

Vanilla Blog, Food 0 Comments

Ab und an schaffe ich es, vor der Mittagshitze aus meinem Dornröschenschlaf zu erwachen. Diese seltenen Tage muss man natürlich nutzen. Also habe ich meinen Freund geschnappt und bin mit ihm zum Frühstücken ins ‚Blickweit‘ gefahren. Und ich muss sagen, es hat sich gelohnt.

Ganz oben, über den Dächern Badens liegt es. Wer es nicht sucht, wird es mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht einfach zufällig finden.

„Der Himmel nah, die Ferne weit.
Alt und Neu vereint.“

Eingang

Von Dienstag bis Sonntag ist das Blickweit geöffnet und bietet seinen Gästen neben ausgefallenen Getränken auch kulinarische Highlights.

Öffnungszeiten

Auf der herrlichen Terrasse war auch ohne Reservierung gleich ein Platz für uns gefunden.

Terrasse

Die Kombination aus türkisen Tischläufern, den weißen und sandfarbenen Möbeln und den vielen grünen und wunderschön blühenden Pflanzen lässt Herzen höher schlagen.

Terrasse

Man merkt sofort wie viel Liebe zum Detail die Eigentümer haben. Sie schaffen eine Atmosphäre in der man sich sofort wohl fühlt. Man fühlt sich, als wäre man verreist.

FullSizeRender (13)

Die Mitarbeiter im Blickweit waren alle überaus freundlich. Sogar als uns eine lästige Wespe den Frühstücksspaß verderben wollte, eilte sofort ein Kellner herbei und half uns sie zu verscheuchen.

Terrasse

Als bekennende Frühstücksliebhaberin punktet das Weitblick außerdem mit seiner Auswahl an unterschiedlichen Frühstücksvariationen. Der große Pluspunkt sind hierbei die Zeiten zu denen das Frühstück angeboten wird. So wird am Wochenende und Feiertags von 8-15 Uhr und unter der Woche von 8-12 Uhr gefrühstückt.

Perfekt für Langschläfer wie mich!

Frühstück

Ich habe mich für ein Frühstück Graf Andrassy entschieden.

Graf Andrassy

Salami, Ei, Emmentaler, Prosciutto, Mozzarella mit Tomaten und Pesto, Tomatenrelish, Joghurt mit Granola und Früchten, Cottage Cheese mit Gemüsesticks, Kornspitz und  Salzstangerl um € 9,50.

Graf Andrassy

Was will man mehr?

Mein Freud hat das Frühstück mit dem klingenden Namen „Kaiserin Elisabeth”, bestehend aus Brie, Ziegenkäse, Emmentaler, Nüssen mit Honig, Mozzarella mit Tomaten, Ei, Cottage Cheese mit Gemüsesticks, Joghurt mit Granola und Früchten, Handsemmel und Kornspitz um ebenfalls € 9,50, gewählt und war ebenfalls überaus zufrieden.

Kaiserin Elisabeth

 

Das Frühstück sieht nicht nur himmlisch gut aus, es schmeckt auch so.

Frühstück

Wer schon gefrühstückt hat,  nur etwas trinken, oder sogar richtig Essen möchte, ist im Weitblick ebenso richtig.

Speisekarte

Mit einer tollen Auswahl an unterschiedlichsten, qualitativ hochwertigen Heiß- und Kaltgetränken eignet sich das Blickweit perfekt für eine entspannte Runde Klatsch und Tratsch mit den Freundinnen.

Getränke

Speisekarte

Bei den Hauptspeisen findet sich für jeden Geschmack etwas. Wie schon bei der Dekoration lässt sich auch hier ein mediterraner Touch erkennen.

Hauptspeisen

 

 

2 heiße Schokoladen, Holundersaft und Bergen von Frühstück später saßen wir also da, mit dicken Bäuchen und einem Lächeln im Gesicht.

Noch ein bisschen den Weitblick genossen, und uns dann vom Blickweit verabschiedet.

 

 

 

 

 

Beitrag teilen:
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *