Big eleven

Big11 Burger

Vanilla Blog, Food 0 Comments

Es gibt sie in groß und klein. Mit Beef oder Chicken. Doppelt Fleisch oder gar vegetarisch. Sie sind einfach überall.

Die Rede ist von Bürgern!

Mit ihren flaumigen Brötchen, auch als ‚Bun‘ bekannt, bekommt man sie an fast jeder Ecke.

Vor kurzem hat also ein neuer Burger Laden in Baden eröffnet.

Ich war dort und hab getestet was die Burger dort so können.

Big11 nennt sich das Lokal und bietet neben unterschiedlichster Burger Variationen auch so einiges an Amerikanischem Fingerfood an.

Nachdem wir uns einen Tisch ausgesucht hatten, war auch sofort der Kellner zur Stelle. Mit bayrischem Dialekt nahm er unsere Getränkebestellungen auf und verschwand damit wieder im Lokal.

Speisekarten sind A4 große, folierte Zettel, die bereits am Tisch liegen. Zweckdienlich und praktisch. Meiner Meinung nach aber optisch kein wahres Highlight.

Karte1

Karte2

Ich habe mir einen Big Eleven bestellt. Ganz regulär mit Beef. Der Burger kostet 7,90 €. Beilagen muss man extra bestellen, beispielsweise Pommes um 2,80. Für meinen Geschmack ist das für einen Burger ziemlich hoch angesetzt, aber die Mieten in Baden sind ja bekanntlich teuer.

Meine Begleitung hat sich für einen Big Curry entschieden. Ein Burger der mit einem Hauch von Mandras und Currysoße lockt.

Beim Bestellen hat uns der überaus freundliche Kellner kurz darauf Aufmerksam gemacht, dass es etwas dauern wird.

Ewige Wartezeiten erwartend, kamen die Burger dann eigentlich doch recht zügig.

Serviert werden die Burger auf schwarzen Plastiktableaus mit einer Papierunterlage, die aussieht wie eine kubanische Zeitung.

Burger

Duftend und wirklich lecker sahen sie aus. Für knapp 8,- € fand ich sie dann aber doch recht klein.

 

Der Big Eleven versprach laut Karte den perfekten Mix aus würzig, scharf, süß und rauchig. Und das war er auch. Geschmacklich wirklich ganz großes Kino.

Big Eleven

Auch der Big Curry überzeugte uns sofort. Mit einer wunderbaren Currynote für jeden Indienfan das Richtige!

Big Curry

Möchte man doppelt Fleisch, kostet einen das 2,- €. Alle Burger sind außerdem mit Chicken oder vegetarisch bestellbar.

Im Inneren jedes Burgers findet man neben frisch am Grill gebratenen Fleischlaibchen, Cheddar Käse, knusprigen Bacon, frischen Zwiebel, Salat, Tomate und Gurkerl.

Burger

Wir haben uns als Beilage einen Salat um 4,50 € dazu bestellt. Das Dressing war wirklich ausgezeichnet!

Salat

Wem die Würze der Soße nicht ausreicht, für den stehen am Tisch noch verschiedene Salzstreuer, mit unterschiedlichen Geschmäckern bereit. Natürlich gibt es auch eine scharfe Chillisoße für alle, die es feurig wollen!

Gewürze

Der Burger hatte wider erwarten dann doch die ideale Größe, da er mir fast ein wenig zu viel war!

Tisch

 

Das Big11 ist auf jeden Fall weiterzuempfehlen. Jeder der gerne Burger isst wird dort auf den Geschmack kommen!

Beitrag teilen:
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *